Willkommen auf der Webseite des SV Hohenaltheim 1958 e.V.

 

Der SV Hohenaltheim Wünscht Euch Frohe Weihnachten!




Adventskaffee am 11. Dezember

Auch dieses Jahr laden wir wieder herzlich zum gemütlichen Adventskaffee ins Sportheim ein!


7 Punkte aus 3 Spielen!

Nachdem es Mitte der Hinrunde wenig Grund zum Jubeln gab, konnte der SVH in den letzten 3 Spielen gegen Mauren, Otting und Grosselfingen eine kleine Serie starten. Trotz großer Verletzungssorgen erkämpfte sich unsere Elf mit dem 0:0 beim SV Mauren einen für die Moral wichtigen Punkt.

Den ersten Sieg nach längerer Durststrecke machte Thomas Kopf beim Heimspiel gegen den SV Otting mit seinem 1:0 perfekt. Den Siegtreffer musste er allerdings bitter bezahlen, da er später in der Partie bei einem Zusammenprall einen Kreuzbandriss erlitt und für den Rest der Saison ausfällt.

Große Freude herrschte dann aber wieder nach dem Derbysieg eine Woche später in Grosselfingen, nachdem der SVG bei heimischer Kirchweih durch zwei Tore von Lukas Büchler mit 2:1 bezwungen wurde. Höhepunkt der Partie war kurz vor Spielende dessen sehenswerter Freistoß in den Winkel.

Abgerundet wurde der Sonntag durch den vorangegangenen 2:0-Sieg unserer Reserve, bei dem Steffen Müller beide Tore erzielte.


VfR Aalen zu Gast in Hohenaltheim

Im Rahmen unserer diesjährigen Sportheim-Kirchweih fand am Samstag Nachmittag ein, vor allem für unsere Nachwuchskicker, besonderes Ereignis statt. Die U13-Mannschaft des VfR Aalen war angereist um gegen unsere D-Jugend anzutreten, was zahlreiche Zuschauer trotz des schlechten Wetters auf unseren Sportplatz lockte.

Das Ergebnis fiel zwar mit 0:13 deutlich aus, war aber an diesem Tag zweitrangig. Anlass des Spiels war nämlich eine Benefiz-Aktion zu Gunsten von unserem Max und seiner Familie, die bei einer Feuer-Show anlässlich der 1100-Jahr Feier Hohenaltheims im Sommer schwer verletzt wurden.

Als besondere Überraschung bekam Max dann noch ein von allen Profis des VfR Aalen handsigniertes Trikot von Robert Müller überreicht.

Wir bedanken uns beim VfR Aalen für diese tolle Aktion!


Sportheim-Kirchweih vom 07.10. bis 10.10.2016

Der SV Hohenaltheim lädt herzlich zur Kirbe im Sportheim ein!

Höhepunkt der Veranstaltung sind die Spiele der Jugendmannschaften am Samstag Nachmittag mit einem Gastspiel des VfR Aalen sowie die Heimspiele unserer ersten und zweiten Mannschaft am Sonntag.


Erfolgreicher Start in die neue Saison

Der SV Hohenaltheim ist mit 4 Punkten aus den ersten beiden Saisonspielen erfolgreich in die neue Runde gestartet.

Dem 2:2 im Auswärtsspiel beim TSV Möttingen II (Torschützen: Thomas Kopf, Jonas Kilian) folgte am zweiten Spieltag mit dem 2:1 der erste Sieg beim Sportclub DLP II in Löpsingen (Torschützen: Steffen Brenner, Thomas Kopf)


Pflege des Hauptplatzes

Ab Anfang August ist auf unserem Hauptplatz leider kein Spielbetrieb möglich, da dieser in den nächsten Wochen für die neue Saison gepflegt wird.

Aus diesem Grund wurde auch das Heimrecht für das erste Punktspiel der Saison gegen den TSV Möttingen II getauscht. Das Spiel findet nun am 14.08.2016 um 15 Uhr in Möttingen statt.


Harald Jauernig neuer Trainer beim SV Hohenaltheim

Herzlich Willkommen an unseren neuen Trainer Harald Jauernig, der unsere Erste Mannschaft zur neuen Saison 2016/17 übernimmt. Der gebürtige Löpsinger wechselt vom württembergischen Verein SV Lippach ins Süd-Ries und bringt mit seinem Co-Trainer Steffen Brenner gleich noch eine spielerische Verstärkung für unser Team mit.


Die neue Saison startet am 14.08.2016 um 15 Uhr mit dem Auswärtsspiel beim TSV Möttingen II.


Derbysieg beim SV Grosselfingen!

Der SVH schnappt sich am vorletzten Spieltag der A-Klassen-Saison 2015/16 in einem kampfbetonten Spiel beim SV Grosselfingen die nächsten 3 Punkte und geht mit einem 2:1 als verdienter Derbysieger aus dem Spiel.

Trotz Personalsorgen und zahlreichen fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen ließ sich die Kahler-Elf nicht aus ihrem Konzept bringen. Grosselfingen ging Mitte der ersten Halbzeit durch einen unberechtigten Elfmeter mit 1:0 in Führung. Doch der SVH ließ nicht locker und konnte noch vor der Pause durch Lukas Büchler ausgleichen, der einen ebenfalls zweifelhaften Elfmeter sicher verwandelte. Kurz vor Ende der Partie belohnte dann Thomas Kopf mit seinem Schuss ins lange Eck die Mühen der Hohenaltheimer und sicherte den 2:1 Auswärtssieg.



Erfolgreiche englische Woche im Mai

Unsere Erste Mannschaft feiert im Schlussspurt der A-Klasse Nord einen Achtungserfolg!

Durch zwei 1:1 Unentschieden gegen vor den Spielen jeweils stark favorisierte Gegner ist unsere Mannschaft im Mai noch ungeschlagen, wobei Torwart Herrle jeweils nur durch Elfmetertore überwunden werden konnte.

Für den SVH waren Thomas Kopf gegen den FC Marxheim/Gansheim sowie Jonas Kilian beim BC Huisheim erfolgreich.


Sensation am Schlagweg!

Riesen Jubel am heutigen 21. Spieltag der A-Klasse Nord!

Nach zwei kämpferischen und taktisch disziplinierten Leistungen konnten beide Mannschaften des SV Hohenaltheim am heutigen Ostersamstag gegen den SV Otting ihren Aufwärtstrend nach der Winterpause bestätigen und belohnten sich sowie die zahlreichen Fans mit dem jeweils ersten Saisonsieg.

Den Anfang machte die 2. Mannschaft des SVH, wobei schon in der ersten Hälfte durch Thomas Kopf das 1:0 erzielt werden konnte. Nach der Pause gelang dann durch Bernd Wunder mit dem 2:0 die vermeintliche Vorentscheidung, bevor die Ottinger es kurz vor Schluss mit dem 2:1 Anschlusstreffer noch einmal spannend machten. Am Ende konnte jedoch der verdiente Sieg an der Siegessäule gefeiert werden.

Beflügelt durch den Erfolg ihrer Mannschaftskameraden ging auch die 1. Mannschaft hoch motiviert in ihre Partie. Es entwickelte sich eine auf weite Strecken ausgeglichene Partie, bei der es auf beiden Seiten nicht viele Torchancen gab. Dies änderte sich in der zweiten Halbzeit, als durch den eingewechselten Jonas Kilian spürbar mehr Torgefahr im Spiel war. Dieser war es schließlich auch, dem kurz vor Schluss der viel umjubelte Siegtreffer zum 1:0 gelang. 

Erfolgreiche Teilnahme unserer Jugendkooperation an Hallenturnieren 2015 / 2016


B-Jugend gewinnt Hallenturnier in Lauingen!

Am 29.12.2015 nahm die B-Jugend unserer Jugendkooperation an einem Fußball-Hallenturnier des FC Lauingen teil. Dabei wurde in einem Starterfeld mit sieben Mannschaften der viel umjubelte Turniersieg errungen!

Das Turnier wurde ohne Niederlage mit 4 Siegen und 2 Unentschieden sowie 14 Punkten überraschend gewonnen. Dabei setzten sich unsere Spieler gegen Kreisklassen- und Kreisliga-Teams durch, was diesen Erfolg noch mehr unterstreicht.

Torschützen: je 3x Marijan Matkovic / Luca Buser / Valentin Strauß, 1x Simon Epple (TW)

Auf dem Bild ist unsere siegreiche Mannschaft zu sehen:

v.l.nr.: Trainer Martin Schiele, Valentin Strauß, Joshua Buser, Louis Strohm, Luca Buser, Maxi Thum, Marijan Matkovic, Jannis Schweier

liegend: Simon Epple





Toller 2. Platz unserer E-Jugend beim Hallenturnier in Tannhausen!

Mit einem zweiten Platz kehrten unsere Nachwuchsspieler vom Hallenturnier des VfB Tannhausen zurück. Mit vier Siegen in der Vorrunde, gegen SV Kerkingen (3:1), SV DJK Stödtlen (2:0), SGM Lauchheim/Lippach (4:3) und DJK Nordhausen/Zipplingen (6:0), wurde das Endspiel gegen den VfB Tannhausen erreicht. 

Dieses stand lang auf Messers Schneide, erst kurz vor Schluss fiel das 1:0 für Tannhausen. Als man alles nach vorne warf, kassierten die Jungs noch zwei Treffer in der letzten Minute. 

Über das ganze Turnier zeigte die Mannschaft eine tolle Leistung und wurde von den mitgereisten Eltern und Geschwistern unterstützt.

Das Bild zeigt die Mannschaft nach der Siegerehrung. 






Die nächsten Termine

11.12.2016Adventskaffee im Sportheim